Provenzalische Geheimnisse: Ein Fall für Pierre Durand

Provenzalische Geheimnisse: Ein Fall für Pierre Durand hatte mich, wegen des Vorg ngers, auf dieses Buch gefreut Aber hier offenbaren sich dann doch noch mehr die Schw chen in Bezug auf den Plot Die Aufl sung kommt dem Leser sehr unlogisch vor, ein echtes Motiv kann ich nicht erkennen Die Liebesgeschichte zwischen dem Protagonisten und der K chin ist da eher interessant, aber auch hier ein paar Schw chen, warum er denn nun zwischendurch kalte F sse bekommt.Dennoch unterhaltsam, aber wirklich sehr leichte Kost. 3.5 stars, but this time rounding down it is a nice classic crime novel which makes we want to pack my things and drive to france i enjoy the characters, but the story was kind of messy a lot of suspects this makes it for me hard to remember in the end what actually happened it would help if the solution would beelaborate in the end.nevertheless ill start reading the next book in the series soon.a good book esp for the holidays or to relax. Eigentlich 3.5 Sterne Alles in allem ein gem tlicher Wohlf hlkrimi mit dem typischen Flair der herrlichen franz sischen Provence Was mich mehr begeistern konnte als der Fall selbst, war die Atmosph re und die Charaktere Sie berzeugen durch Glaubw rdigkeit und Charme Als Bonus gibt es hinten im Buch drei Rezepte von typisch provenzalischen Gerichten, die im Buch vorkommen Zur Rezension Eigentlich 3.5 Sterne Alles in allem ein gem tlicher Wohlf hlkrimi mit dem typischen Flair der herrlichen franz sischen Provence Was mich mehr begeistern konnte als der Fall selbst, war die Atmosph re und die Charaktere Sie berzeugen durch Glaubw rdigkeit und Charme Als Bonus gibt es hinten im Buch drei Rezepte von typisch provenzalischen Gerichten, die im Buch vorkommen Zur Rezension Eine tolle Reihenfortsetzung, ich habe mich sehr drauf gefreut wieder nach Saint Valerie zur ck zu kehren und wurde nicht entt uscht In der Rezi auf meinem Kanal gibt es mehr dazu Da im Buch einige Bez ge zum ersten Buch gemacht wurden nur ein OK, irgendwie vermisste ich an wenigen Stellen den Zusammenhang Insofern h tte ich das erste Buch vielleicht zuerst lesen sollen shrug 3.5 Provenzalische Geheimnisse ist der zweite Fall f r den sympathischen Chef de police Pierre Durand Es geht wieder sehr kulinarisch zu, daher eines vorweg nicht in hungrigem Zustand lesen Die Tage werden k rzer, die Touristen weniger, daf r ist die Jagdsaison in vollem Gange Nach einem feucht fr hlichen Junggesellenabschied wird der Bruder der Braut tot im Wald gefunden Die zust ndige Gendarmerie legt den Fall bald zu den Akten, denn f r sie ist der Fall kein Mord Die Schwester des Toten bi Provenzalische Geheimnisse ist der zweite Fall f r den sympathischen Chef de police Pierre Durand Es geht wieder sehr kulinarisch zu, daher eines vorweg nicht in hungrigem Zustand lesen Die Tage werden k rzer, die Touristen weniger, daf r ist die Jagdsaison in vollem Gange Nach einem feucht fr hlichen Junggesellenabschied wird der Bruder der Braut tot im Wald gefunden Die zust ndige Gendarmerie legt den Fall bald zu den Akten, denn f r sie ist der Fall kein Mord Die Schwester des Toten bittet Pierre Durand zu ermitteln, den f r sie steht fest, dass ihr Bruder vors tzlich ermordet wurde Ein kniffliger Fall f r den smarten Polizisten, denn es gibt einige Personen, die als T ter in Frage kommen Privat hat Pierre auch noch so einige K mpfe zu k mpfen Vorne weg mit dem Bauunternehmer, der die Renovierung seines neu erstandenen Bauernhof bernommen hat und ihn an allen Ecken und Ende h ngen l sst Auch mit Charlotte l uft es nicht immer so harmonisch, wie er sich das vorstellt, denn er versteht nicht immer was Frau eigentlich will Und dann sind da noch die Dorfbewohner mit ihrer provenzalischen Art, an die er sich immer noch nicht gew hnt hat Aber er w re nicht Pierre Durant, wenn er nicht f r alle Probleme eine L sung finden w rde Sophie Bonnet ist mit diesem neuen Krimi wieder eine wirklich nette und unterhaltsame Urlaubsunterhaltung gelungen Pierre Durand besticht auch diesmal durch seine ganz besonders sympathische Art und auch sein Mitarbeiter trumpft wieder mit seinen k stlichen von ziemlich weit hergeholten Ermittlerergebnissen auf Provenzalische Gem tlichkeit und die Neugierde der Menschen sind unterhaltsam und schaffen ein harmonisches Bild von Land und Leute Pierre ist wieder in H chstform mit seiner ganz speziellen Art zu ermitteln Als Dorfpolizist geh ren ja eher das Austeilen von Strafzettel an Falschparker zu seiner Tagesordnung, seine Ambitionen sind aber die schwierigeren Kaliber, denn in Paris z hlte er zu den Topermittlern Es macht richtig Spa , ihm bei seinen Gedankeng ngen und Ermittlungen zu folgen.Auch wenn der Krimi der 2 Fall einer Serie ist und viele Personen, die man bereits durch Fall 1 kennt, ist die Handlung in sich abgeschlossen Dem Lesevergn gen steht auch nichts im Wege, wenn man den Vorg ngerroman nicht kennt Man hat aber mehr Durchblick in das Dorf und seine Bewohner, wenn man ihn gelesen hat Landschaftlich sch pft die Autorin auch in dieser Geschichte aus den Vollen und kulinarisch nat rlich auch Als Bonuszugabe finden sich auf den letzten Seiten einige k stliche provenzalische Gerichte zum Nachkochen.Mein Fazit Ganz so gelungen wie Band 1 ist Provenzalische Geheimnisse nicht ausgefallen Manche Szenen fand ich nicht gelungen im Ablauf oder kamen bei mir nicht so witzig an, wie sie von der Autorin gedacht waren Alles in Allem aber doch ein unterhaltsames kurzweiliges Lesevergn gen f r laue Urlaubs und Sommerabende Ideal wenn man einfach mal entspannen m chte und sich nicht in Ermittlerarbeit hineinzusteigern Ein spannender Hochgenuss Im idyllischen Dorf Sainte Val rie wird eine Hochzeit gefeiert Die Tische sind geschm ckt, es duftet nach Lavendel, und der Wildschweinbraten dreht sich am Spie Der ehemalige Kommissar Pierre Durand fiebert bereits dem Ende der Feier entgegen, denn dann will er ein Gl schen mit K chin Charlotte trinken Doch so weit kommt es nicht Der Bruder der Braut wird tot aufgefunden, von Schrotkugeln durchsiebt War es ein Jagdunfall Oder Mord Pierres Ermittlungen f hren ihn in die einsamen W lder der Provence und mitten ins Herz des Dorfes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *